1 Kommentare

  1. Und Herr Hasselmann muss sich auch noch selbst als Nachbar ertragen. Nicht zu beneiden die Kommunalpolitiker 😉

Kommentare sind geschlossen.