Irgendwie unscharf

Kurioses

werbung.jpg

Nein, Sie haben nichts an den Augen und nein, sie brauchen keine neue Brille. So was passiert, wenn irgend jemand ein zu kleines Bild vergrößert und nicht mehr drauf sieht oder ihm das Ergebnis seiner Arbeit einfach egal ist. Es handelt sich offenbar um eine bezahlte Anzeige der Usedom Tourismus GmbH bei der Internetausgabe der Mitteldeutschen Zeitung.

Nachtrag 03.12.2008: Das ging flott. Auf Intervention der Usedom Tourismus GmbH ist die Ahlbecker Seebrücke jetzt auch in Mitteldeutschland wieder in voller Schärfe zu sehen. 😉

1 Kommentare

  1. Vor allem noch das Bild als E-Card anbieten *koppschüttel*

    Schade, dass darauf nicht geachtet wird.

Kommentare sind geschlossen.