10 Kommentare

  1. Jürgen sagt

    Im Prinzip habe ich ja etwas gegen Schleichwerbung, aber die sind wirklich witzig. 🙂

  2. Jürgen sagt

    Es zu sein, ist das eine. Es auf dem Rücken jedem kund zu tun, das andere.

  3. Betrachten wir die Rückseite des den jungen Mannes Blöße bedeckenden Shirts doch einfach mal als die Textildruck gewordenen Selbstkritik, an der es leider so vielen Menschen mangelt. Oder: Dieser junge Mann hat sich den Weg nach Köln gespart und stellt die Essenz einer Oliver-Geissen-Show persönlich unter Einsatz seiner Würde zur Schau. Natürlich sind beide Möglichkeiten sehr vage und – hier übe auch ich mich in Selbstkritik! – nur herbei fabuliert. Ich schäme mich dessen aber nicht, verweigere aber diese Emotion als Rückendruck in die Welt zu tragen. Denn dieses übernimmt ab heute morgen ja dieser Eintrag.

  4. Bansina sagt

    Kolumnistenschweins Kollektion „wirklich witzig“?
    Wir sind nicht der gleichen Meinung!!
    „Wir amüsieren uns zu Tode“ – oder?

  5. Jürgen sagt

    Selbstverständlich kann man, ja muss man da geteilter Meinung sein. Was mich angeht, so habe ich eine Vorliebe für schwarzen, britischen Humor und neige mit zunehmendem Lebensalter und -erfahrung auch gelegentlich dem Zynismus zu. Eine meiner vielen Schwächen. 😉

  6. digitale platten bauten sagt

    also ich persönlich sehe es als ironie an was er auf dem rücken trägt, weil jeder in der Ü30 szene denkt doch so über die jugend…und es gibt junge leute die sich halt ein scherz draus machen, mit erfolg wie ich lese ihr beisst ja an =)

  7. Jürgen sagt

    Ich befürchte, der junge Mann hält Ironie eher für ein Bügeleisen. 😉

Kommentare sind geschlossen.